Aufgrund großer Trockenheit wurden von Pfarrer Silvanus zentnerweise Reis gekauft und an die Menschen verteilt.

Reis ist ein wichtiges Grundnahrungsmittel, das sich die Ärmsten der Armen oft nicht leisten können.