Diese Webseite benutzt Cookies zur Authentisierung, Navigation und für andere Funktionen.

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät abgelegt werden.

Der Umbau eines bestehenden Gebäudes hat Anfang November 2012 begonnen.

Im Jahr 2013 wurde die Krankenstation eingeweiht. Die Station verfügt über 1 Labor und 2 Behandlungszimmer. Mit 3 Krankenschwestern und 1 Laborant können kleinereWunden, Brandverletzungen, Malaria behandelt werden. Ferner werden die Menschen über Hygiene, Verhütung und Selbstschutz aufgeklärt.

Die Menschen kommen aus einem Umkreis bis zu 50 km und haben dann bereits mehrere Stunden Fußmarsch hinter sich. Für jeden Patient wird eine Krankenakte geführt. Die Behandlungskosten sind sehr gering und müssen je nach finanziellen Möglichkeiten der Patienten selbst getragen werden.

Medikamente und Löhne werden durch Ich helfe Dir bezuschusst.

Projektverantwortung: Evelyn Klein / Eberhard Zumkeller